Azubi-Blog Teil 12

Die Vorstellung unserer Azubis geht in die letzte Runde. Diesmal haben wir unseren Auszubildenden Bünyamin ein paar Fragen gestellt.

 

Bünyamin, stellst du dich bitte einmal kurz vor?

Hallo, mein Name ist Bünyamin Uzun, ich bin 18 Jahre jung und komme aus Duisburg Rheinhausen. Zurzeit befinde ich mich im 1. Ausbildungsjahr bei der Firma DREKOPF Entsorgung und Kanalservice GmbH in Krefeld. In meiner Freizeit spiele ich gerne Fußball und treibe Sport.

Wie bin ich auf diesen Beruf aufmerksam geworden?

„Mein Vater machte mich auf den Ausbildungsberuf aufmerksam, da er selbst in der Firma arbeitete. Er berichtete mir, dass der Beruf der Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice sehr abwechslungsreich ist und es zudem ein krisensicherer Job sei. Daraufhin entschied ich mich, DREKOPF meine Bewerbungsunterlagen zuzusenden.

Sehr schnell erhielt ich eine Rückmeldung und wurde zum Probearbeiten eingeladen. Was mir bereits in den ersten Tagen aufgefallen ist, ist der kollegiale Zusammenhalt und die Freundlichkeit der Mitarbeiter. Die Woche Probearbeiten zeigte mir, dass der Beruf des RKI sehr abwechslungsreich ist und wirklich viel Spaß macht. Daher entschied ich mich, den Ausbildungsvertrag dort zu unterschreiben und bin nun schon seit knapp fünf Monaten Azubi bei der Firma DREKOPF.“

Was gefällt dir besonders an deinem Beruf?

„Aktuell gefällt es mir in der Sanierungsabteilung sehr gut. Außerdem macht es Spaß jeden Tag andere Gesichter zu sehen und mit unterschiedlichen Kollegen zusammen zu arbeiten. So kann ich von den Erfahrungen der unterschiedlichen Mitarbeiter lernen.“