Der Countdown läuft!

So langsam kommen wir in die finale Phase. Noch 15 Tage bis zum Int. 12. Stunden-Rennen am Nürburgring. Unser Team ist fleißig am trainieren, damit dem Siegertreppchen nichts mehr im Wege steht.

Die Autos sind mittlerweile auch fertig gestellt und wurden noch ein wenig optimiert.

Aber wie funktioniert nun so ein (virtuelles) Rennen?

Wir starten von Düsseldorf mit zwei Teams (zwei Autos). Jedes Team besteht aus vier Fahrern, von denen jeder Fahrer eine komplette Tankfüllung leer fährt. Dann findet ein Fahrerwechsel statt.
Eine Tankfüllung hält etwa 1:20 Stunden. Somit muss jeder Fahrer mindestens zwei Mal am Rennen teilnehmen.
Nach dem freiem Training und Qualifying wird das Rennen am 13.11. um 12 Uhr starten und bis in die Nacht gehen.
Die virtuelle Sonnenzeit auf der Strecke wird der realen angepasst, sodass das Team in den Sonnenuntergang und dann in die Nacht fährt.

Das klingt doch spannend oder? Seid am Renntag live dabei und verfolgt das Rennen im Live-Stream. Natürlich dürft ihr unserem Team auch die Daumen drücken!

Vielen Dank an SimRacing Center Düsseldorf und damc05 für diese tolle Möglichkeit!