Team Vorstellung

Wir möchten euch einen kleinen Einblick hinter die Kulissen geben und unser Team vorstellen. Den Anfang macht unser Qualitätsmanager und Ausbilder Lothar Thome.

Ich bin 47 Jahre jung und zu dem Beruf RKI wie die Jungfrau zum Kinde gekommen. In meinem ersten Berufsleben habe ich Maler und Lackierer gelernt. Aufgrund einer Berufskrankheit durfte ich den Beruf schon kurz nach Beendigung meiner Lehre nicht mehr ausüben. Durch einen Zufall wurde ich 2003 als Beifahrer auf einem TV-Inspektionsfahrzeug eigesetzt und habe sehr schnell Blut geleckt. Im Laufe meiner Arbeitszeit im Rohr- und Kanalservice habe ich alle Sparten des breitgefächerten Berufsbildes kennengelernt und viele Fachseminare besucht.

Im Jahre 2015 entschied ich mich, nochmal die Schulbank zu drücken und berufsbegleitend die Meisterschule bei der DEULA in Kempen zu besuchen. Nach bestandener Meisterprüfung zum Meister für Rohr-, Kanal- und Industrieservice schlug ich die Richtung zur Weiterbildung ein. Zwei Jahre reiste ich als Dozent durchs Land und hielt in Betrieben Fachseminare zu dem Beruf RKI ab.

Als ich Herrn Taraba von der Firma Drekopf Entsorgung und Kanalservice aus Krefeld kennenlernte und mit ihm intensive Gespräche über Aus- und Weiterbildung führen durfte, erkannte ich wie wichtig es ist, betriebsintern auszubilden. Es erfüllte mich mit Stolz, dass Herr Taraba mir die Möglichkeit bot, in seinem Betrieb die Abteilung Aus- und Weiterbildung aufbauen zu dürfen.

Aktuell begleite ich in unserem Unternehmen vier Auszubildende auf ihrem Weg zum Facharbeiter. Ich würde mich freuen, wenn sich für das kommende Lehrjahr weitere Auszubildende und auch Umschüler für eine Ausbildung zur Fachkraft-RKI im Unternehmen Drekopf entscheiden würden.

Privat schalte ich gerne beim Jagbogenschießen ab und genieße die ausgiebigen Spaziergänge mit unserem Malinois.